Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu L’Oréal Paris Make-Up nach Maß

L'Oréal Make-Up nach Maß

06.11.09 - 10:00 Uhr

von: Slaterina

Wimpern tuschen.

Falls es Euch nicht aufgefallen ist, hatten Mascara diese Woche Ihren großen Auftritt auf unserem Blog. Passend dazu und als letzten Make-up Tipp gibt es heute Tipss für die richtige Mascara und deren Anwendung für einen glanzvollen Auftritt.

Bevor ihr die Wimpern tuscht, solltet ihr eine Wimpernzange verwenden: Die Zange kurz mit dem Föhn anwärmen, an den Wimpernkranz anlegen und sanft zudrücken. Bis zehn zählen, Zange öffnen um die Wimpern sofort tuschen. Dadurch bekommen die einzelnen Härchen einen feinen Schwung und lassen die Augen größer erscheinen.

Das Mascarabürstchen solltet ihr immer nah am Wimpernansatz ansetzen und mit leicht ruckenden Bewegungen bis zur Spitze durchziehen und das Tuschen evtl. noch mal wiederholen. Die Wimpern bekommen dadurch von allen Seiten Farbpartikelchen und wirken sehr dicht. Vor dem Tuschen könnt ihr das Mascaraköpfchen leicht über die Kante der Flasche biegen, sodass es im Winkel absteht. Dadurch lassen sich die Wimpern richtig gut von unten nach oben tuschen, ohne den Arm zu sehr verbiegen zu müssen.

Wenn ihr von außen nach innen tuscht, vergrößert ihr die Augen und lasst sie strahlen. Tuscht ihr von innen nach außen, verstärkt ihr den Katzenblick, was besonders gut für Smokey Eyes und auch für mandlförmige Augen geeignet ist, die zuvor mit einem kräftigen Lidstrich betont wurden.

20091105_MNM

Tipps:

Für einen traumhaften Wimpernaufschlag müsst ihr jede einzelne Wimper erwischen. Legt eine Teelöffel direkt an die Wimpern am Oberlid an (hinter den Wimpern) und zieht das Lid leicht nach oben. Dann tuscht ihr die Härchen kräftig über den Löffelrücken hinweg.

Dünne Wimpern

Trägt mit einem dünnen Pinsel dunklen Lidschatten direkt am Wimpernrand an und tuscht mit zwei dünnen Schichten (wenig Farbe am Bürstchen) die Wimpern.

Undichte Wimpern

Ein wenig transparenten Puder auf die Wimpern stäuben und dann tuschen!

Fliegenbeine

Sofort entfernen mit einem Wimpernkamm trennen, wenn der Effekt nicht gewünscht ist! Achtung, die Farbe darf nicht getrocknet sein, sonst reißt ihr euch die Haare heraus!

@ all:
Viel Spaß beim Tuschen. Auch nach dem Ende des Projektes freuen wir uns auf Eure Ergebnisse per Foto. ;-)

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 06.11.09 - 10:10 Uhr

    von: lalastar

    Der Tipp mit dem Löffel hört sich gut an :D Den werd ich nachher mal ausprobieren.

  • 06.11.09 - 12:04 Uhr

    von: daisy88

    Interessanter Tipp mit dem Löffel, das hab ich ja noch nie gehört.

    Allerdings: Ich nehme immer wasserfeste Mascara, wie geht die dann wieder vom Löffel ab? Schafft das die Spülmaschine?

  • 06.11.09 - 13:13 Uhr

    von: Arwenia

    der tipp für undichte wimpern ist gut. denn werde ich gleich mal testen.

  • 06.11.09 - 15:24 Uhr

    von: tessado

    Undichte Wimpern…. habe ich ja noch nie gehört und muß erst mal vor mich hin kichern ;-)
    Ja, das Problem mit undichten :-) Wimpern habe ich auch. Mir hilft da das vorher abpudern sehr gut.
    Schade das das Projekt nun vorbei ist, meine Freundinnen und ich haben den Freitagstipp immer förmlich aufgesaugt

  • 06.11.09 - 16:05 Uhr

    von: Urbena

    Da sind wirklich gute Tipps dabei, ist bei mir immer ein Kampf mit dem Wimperntuschen :D

  • 06.11.09 - 17:40 Uhr

    von: sunray

    Der Teelöffel Tipp klingt ja toll, denn es passiert mir immer mal wieder, dass ich mit dem Mascara auch mein Augenlid mit anmale. Werde das morgen gleich mal ausprobieren.

  • 06.11.09 - 18:33 Uhr

    von: Hoppsi87

    Der Tip mit dem Löffel hat bei total gut funktioniert, hätte ich ehrlich gesagt vorher nicht gedacht, hatte auch noch nie was davon gehört, aber es funktioniert, dankeschön dafür.

  • 06.11.09 - 19:00 Uhr

    von: KatiM

    Slaterina, das sind wieder klasse Tips. Das mit dem Löffel werde ich echt mal testen. Habe sehr lange Wimpern und da passiert es beim Trocknen immer wieder, das Mascara dann im Lidschatten klebt. Da meine Wimpern sehr spärlich sind muss ich schon ordentlich Farbe auftragen, auch dafür ist der Löffel sicher perfekt.

  • 06.11.09 - 19:00 Uhr

    von: sndy

    Die Tipps sind ja super, da ist einiges dabei, dass ich ausprobiere. Das mit den “undichten” (:D) Wimpern bzw. das Verstärken durch Puder klappt bei mir leider nicht so gut..

  • 06.11.09 - 19:55 Uhr

    von: Buroni

    Der Tipp mit dem Teelöffel ist ja klasse!

  • 06.11.09 - 20:10 Uhr

    von: metAlpAnda

    Der Tipp mitm Teelöffel ist echt gut! Mich würd noch interessieren wie man die Wimpern am unteren Lid am besten tuschen kann, denn da habe ich große Schwierigkeiten, nicht die Haut mitm Mascara zu versauen…

  • 06.11.09 - 20:37 Uhr

    von: Venia

    Slaterina, danke für die Tipps – das Projekt hat sehr viel Spaß gemacht.
    Die Tipps werde ich natürlich noch ausprobieren ;-)

  • 06.11.09 - 21:42 Uhr

    von: DerNickel

    Danke für diese Tips, liebe Slaterina!!! Der mit dem Löffel ist ja super, muss ich Morgen gleich mal probieren!!

  • 07.11.09 - 19:44 Uhr

    von: Moonlighttwo

    Den Tipp mit dem Löffel muss ich auch mal ausprobieren :-)

  • 08.11.09 - 10:40 Uhr

    von: Blackamazone

    Auch von mir vielen Dank für die tollen Tipps, Slaterina!
    Das Projekt war echt genial :)

  • 09.11.09 - 17:38 Uhr

    von: marienkaefer79

    Hey, danke Slaterina, werd ich wieder probieren sobald ich meine Erkältung los bin :-) LG

  • 09.11.09 - 17:41 Uhr

    von: marienkaefer79

    @metAlpAnda: ich mache ´ne extra Portion Puder darunter dann lassen sich Mascara-Patzer ganz leicht mit einem Schminktuch ohne größeres Verwischen und MakeUp-Nachbessern beseitigen :-)

  • 10.11.09 - 19:03 Uhr

    von: Anna306

    Also ich finde den Tipp mit dem Löffel für die oberen Wimpern auch super.
    @tessado: Meine Freundinnen waren auch schon immer auf den Freitagstipp gespannt und wollten wissen was für neue Ratschläge es gibt!

  • 12.12.09 - 20:09 Uhr

    von: muse1982

    Habe das mit der Zange ausprobieren, super Ergebnis! Danke!