Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu L’Oréal Paris Make-Up nach Maß

L'Oréal Make-Up nach Maß

05.11.09 - 12:22 Uhr

von: Vera_Loreal

Feedback auf Eure Fragen, Teil 4.

Hallo liebes Projektteam,

Ihr hattet noch einige Fragen, die ich Euch heute gerne beantworte.

trnd-Partnerin Tatjana:
Ich hatte früher schwierigkeiten perfektes Puder zu finden und hier ist make-up und Puder beides in einem! SUPER!!! Seit ich das kenne, nutze ich das immer. Ich muss dazu sagen, dass ich Hautprobleme habe und mit Hilfe von L’ORÉAL Perfect Match Mineral lässt sich alles wunderbar verdecken.
Was mir jedoch nicht an diesem Produkt gefällt ist die Verpackung. d.h. jedes mal wenn ich das Puder benutze, muss ich es ja einmal übern Kopf kippen und dann den Pinsel umdrehn und dippen. Dann bleibt aber in dem Deckel von dem Pinsel noch Puder… wenn ich den Pinsel wieder umdrehe um das Puder aufzutragen, bröseln die Reste aus dem Deckel.. und ich habe überall Puder verstreut.. das Badezimmer sieht danach grausam aus und es ist schade, dass das Puder so dermaßen verschwendet wurde. Gibt’s da einen Trick? Dass beim Kippen nichts in den Deckel kommt und nicht verschwendet werden kann? Oder kann da noch etwas verbessert werden? Das ist das einzige was mich an dem Puder stört.. ansonsten ist das wie gesagt perfekt!

Versuche es einmal so: Nimm erst den Pinsel ab und drücke ihn auf die Öffnungen, aus denen das Puder kommt. Dann erst drehst du das Puder, so dass die gewünschte Menge direkt auf den Pinsel fällt und keine Reste bleiben. So mache ich es immer und es funktioniert sehr gut.

trnd-Partnerin Manustar:
ich war schon auf der l òreal seite und habe versucht meine frage zu stellen-aber ich habe absolut nix gefunden! ich habe hier von einigen gelesen das sie *primer*benutzen damit lidschatten oder sowas länger hält! was ist dieser primer, wie wird er angewendet und wo gibt es den???

Ein Lidschatten Primer ist eine Basis, die unter dem Lidschatten aufgetragen wird und die Haltbarkeit des Lidschatten verlängert. L’Oréal hat einen solchen Primer noch nicht im Sortiment. Du kannst aber auch einen Concealer stattdessen verwenden.

trnd-Partnerin gecko18057:

Ich war die Woche auf Geschäftsreise in Schweden. Auf dem Rückflug hatte ich Zeit mich eine Weile im Duty Free Shop
zu stöbern. Da hatte ich endlich mal Zeit Loreal im Ausland zu begutachten. Es gibt quasi alle Produkte die es bei uns auch gibt. Aber es gibt dort auch richtige kleine Boxen für die verschiedenen Farbtypen. Blondinen und Brünette können
sich kleine schwarze Boxen mit 5 Lidschatten, 3 Lippenstiften und einem Puder / Rouge kaufen (in kleinen Größen, gut für unterwegs!!). Finde ich echt super. Preislich lag das bei ca 30 – 35 Euro wenn ich mich recht entsinne. Gibt es diese Box irgendwann auch in Deutschland? Fände ich echt super.

Dies stammt nicht speziell aus Schweden sondern aus dem internationalen Duty Free Angebot von L’Oréal. Die Boxen sind wirklich ein sehr interessanter Ansatz. Wir nehmen deine Anregung gerne auf.

trnd-Partnerin sp2910:
bleiben diese Schminktipps auch noch so, wenn man Schlupflider hat? ich hatte mich nämlich auch immer so in der Art geschminkt und war dann mal in einer Parfumerie und da wurde mir gesagt, dass ich bei Schlupflidern genau anders herum schminken muss, nämlich das helle direkt unten auf das bewegliche Lid, weil die dunkle Farbe die Augen sonst noch kleiner machen würden. wie ist es denn nun richtig ?und die Frage von oben weiter zu den Brillenträgern interessiert mich auch noch, schminkt man sich da genauso ?

Beim schminken gibt es eine Regel: Helle Farben drücken hervor, dunkle Farben nehmen zurück.
Demzufolge wird die dunklere Farbe immer auf der Schlupflid aufgetragen. Die helle Farbe auf dem kompletten Lid auftragen, mit der dunklen Farbe einen Bogen in die Lidfalte setzen und über das Schlupflid gehen. Bei Schlupflidern auch hochglänzende und glitzerne Lidschatten vermeiden.

trnd-Partnerin gemi72de:
Wie ist es eigentlich bei einer Brille? Kann man den Schminktipp da 1:1 umsetzen?

Kurzsichtig ist man, wenn man auf kurze Distanz gut sehen kann (also lesen etc.), aber ab ca. 2 m wird alles verschwommen. Die Brillengläser für kurzsichtige verkleinern das Auge. Hier darf ich beim Schminken ruhig etwas mutiger sein, denn die Brillengläser lassen alles viel dezenter aussehen. Bei Weitsichtigkeit ist es genau umgekehrt.

trnd-Partnerin Christine20:
Es haben sich kleine Bläschen auf dem Nagellack (oder darunter?) gebildet. Keine Ahnung, woran das liegt oder wie man das verhindern kann. Vielleicht hat ja jemand von euch einen Tip? Aber warum passt denn genau diese Farbe zu uns Blonden? Sollten wir keine Knallfarben verwenden?

Dein Problem mit den Bläschen hören wir zum 1. Mal. Vielleicht hast Du den Nagellack zuvor zu lange geschüttelt. Du brauchst den Lack nur zu schütteln, wenn Du ihn sehr lange nicht mehr verwendet hast.
Zu den Farben gibt es Folgendes zu wissen: Natürlich gibt es für jeden Haartyp passende natürliche und passende intensive Farben. Bei hellen blonden Typen sollte man allerdings mit einer intensiven Farbe etwas aufpassen, weil sie schnell sehr auffällig sein kann. Farben sollten grundsätzlich dazu dienen, Dein Natürell zu unterstreichen und nicht prominenter zu sein, als der Rest von Dir.

trnd-Partnerin Anna306:
Vichy Bi-White von L’Oreal: Der Hautaufheller Vichy Bi-White ist ein in Asien weit verbreitetes Produkt von L’Oreal. Die darin enthaltene Kojisäure wird in asiatischen Ländern seit Jahrzehnten für Nahrungsmittel wie Sojasoße und zur Aufhellung der Haut verwendet. Obwohl manche Asiaten Kojisäure in großen Mengen zu sich nehmen, gibt es bislang keinerlei Hinweise auf schädliche Wirkungen beim Menschen. Eine 1998 veröffentlichte Studie mit Personen, die seit 14 Jahre Kojisäure regelmäßig auf die Haut auftragen, bestätigte dies. In Japan durchgeführte Tierversuche hingegen deuteten auf Erbgut verändernde Eigenschaften hin. L’Oreal untersuchte erneut, ob Kojisäure Genmutationen auslösen kann. Die Substanz wurde 120 Ratten täglich 90 Tage lang oral verabreicht und 226 Mäusen in unterschiedlichen Dosierungen in die Bauchhöhle injiziert (3). In den hoch dosierten Gruppen litten die Ratten an Krämpfen und Bewegungsstörungen. Die Dosis war bis zu 26.600 Mal höher als Menschen bei Verwendung als Hautcreme aufnehmen würden. Auch bei den Mäusen wurde eine extrem hohe Dosis gegeben, noch dazu in die Bauchhöhle, was beim Menschen garantiert niemals vorkommt. Fünf von sechs Tieren starben. Selbst bei diesen abnorm hohen Dosen trat keine Erbgut verändernde Wirkung auf – im Gegensatz zu der japanischen Studie. Anstatt Tiere zu Tode zu quälen, hätten sich hier klinische Studien und Tests mit Bakterien (z:B: Ames-Test) sowie menschlichen Zellkulturen angeboten.” Quelle: http://www.datenbank-tierversuche.de/magazin/content/2008-05-12-schoenheitsindustrie.php4 Ich wär euch dankbar über eine GLAUBWÜRDIGE Antwort. AUch wenn die Tierversuche nicht hier in Deutschland stattgefunden haben sollten, so steckt doch trotzdem L’Oréal hinter dem ganzen laut diesem Text.

trnd-Partnerin Katjajae:
allerdings fragte mich die eine Freundin, wie L´oréal denn Tierversuchen gegenüber stehe. Dazu konnte ich leider nicht sagen. Wäre es möglich darübe noch ein paar Informationen zu bekommen?

trnd-Partnerin Moehre:
es ging um moralische themen unter anderem auch tierversuche. wir waren uns einig das wir lieber ein paar euro mehr
zahlen als sowas zu unterstüzen. (dasselbe gilt übrigens für massentierhaltung,usw….) deshalb meine frage:werden loreal produkte an tieren getestet?

Leider kann ich selber dir zu deiner Frage keine Antwort geben, sondern mich nur auf eine Stellungnahme des IKW stützen. Es gibt bestimmte gesetzliche Vorlagen, an die sich L’Oréal genauso wie jeder andere Kosmetikkonzern halten muss. Eine genauere Ausführung hierzu findest du im Text unten vom IKW (Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e. V.) :
Die Unbedenklichkeit der kosmetischen Mittel wird von den Herstellern durch sorgfäl-tige Rohstoffauswahl und eingehende Sicherheitsprüfungen garantiert. Die gesetzli-chen Anforderungen an Körperpflegemittel bzw. deren Inhaltsstoffe sind in den euro-päischen und deutschen Bestimmungen niedergelegt. Das sind u.a. das Gefahrstoff-recht, und das Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz zusammen mit der Kosmetik-Verordnung.
Sicherheit ist das oberste Gebot
Für die Bewertung der Sicherheit eines kosmetischen Produktes spielen die unterschiedlichsten Kriterien eine Rolle. Dazu gehören das allgemeine toxikologische Profil der einzelnen Bestandteile, ihr chemischer Aufbau, aber auch der Grad der Exposition des Verwenders, also z.B. das Ausmaß des Hautkontakts oder die Dauer der Anwendung. Dabei wird zwischen der Rohstoffsicherheit und der Absicherung des kosmetischen Endproduktes unterschieden.
Kosmetische Mittel sind Fertigprodukte, die aus einer Mischung verschiedener Inhaltsstoffe (in der Regel 10-30) bestehen. Kommen in einer Rezeptur neue Inhaltsstoffe zum Einsatz, sind die Rohstoffhersteller für den Nachweis der Sicherheit verantwortlich. Sie führen auch die toxikologischen Grunduntersuchungen zum Arbeits- und Umweltschutz durch. Diese Untersuchungen sind zwingend vorgeschrieben und können zum Teil nur im Tierexperiment erfolgen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die untersuchten Rohstoffe natürlichen Ursprungs sind oder ob es sich um synthetisch hergestellte Stoffe handelt. Auch der spätere Einsatzzweck ist ohne jede Bedeutung. Da die Überprüfungen der Rohstoffhersteller weitgehend die Anforderungen an die Sicherheit eines kosmetischen Rohstoffes abdecken, kann die Körperpflegemittel-Industrie auf diese Ergebnisse zurückgreifen, ohne eigene Untersuchungen durchführen zu müssen.
Dagegen sind zur Absicherung des kosmetischen Fertigprodukts keine Tierversuche erforderlich. Hier stützt sich die Sicherheitsbewertung überwiegend auf die Daten der bereits überprüften Inhaltsstoffe. Um durch kosmetische Endprodukte ausgelöste Unverträglichkeiten auszuschließen, steht ein breites Spektrum methodischer Ansätze zur Verfügung. Sie machen Tierversuche grundsätzlich ver-zichtbar.
Dass die Maßnahmen zum Verbraucherschutz ihren Zweck erfüllen, zeigen die vom IKW jährlich durchgeführten Umfragen zur Qualität und Sicherheit von Körperpflegemitteln. So kam es bei insgesamt 50,4 Milliarden verkaufter Packungen seit dem Jahr 1976 im Durchschnitt zu lediglich einer Unverträglichkeit, z.B. Hautreizung oder Allergie, pro eine Million verkaufter Packungen.

trnd-Partnerin Tinchen_75:
Aber, sie hat wohl relativ empfindliche Haut – in der Augenpartie, vor Allem oben an der Nasenregion sieht es, nach Verwendung des Pudermake-up sehr “trocken” aus. Bei genauem Hinsehen meint man ganz kleine Hautschüppchen zu
sehen, oder es scheint, als hätte sie Sand im/am Auge. Vielleicht gibt es da von L´Oréal einen kleinen Tipp, was man als Creme vorher benutzen könnte?

Es ist wichtig, dass man vor Nutzung eines Make-ups (egal welchem) möglichst immer eine Feuchtigkeitscreme verwendet. Das gilt übrigens nicht nur bei Personen, die zu trockener Haut neigen.

trnd-Partnerin sj84:
Das einzige was Ihr nicht so gefällt ist der Nagellack die Farbe ist nicht so Ihrs und bei Ihr Splittert er so schnell ab gibt es hierzu noch irgendwelche Tipps von euch die ich Ihr weitergeben kann?

Hier eignet sich ein Topcoat (z.B. Shine von Manicure Expertise von L’Oréal Paris) oder auch ein Nagelpflegeprodukt, das die Nägel stärkt (wie Strong von Manicure Expertise L’Oréal Paris). Biedes kannst du zusätzlich zur Farbe auftragen.

trnd-Partnerin Anna306:
Dann fragte sie mich noch ob ich wüsste was “komedogen” heißt, denn das soll das Make-Up wohl NICHT sein.

Komedogen bedeutet “Mitesser fördernd”, das tut unser Make up natürlich nicht.

trnd-Partnerin gecko18057:
Habe grade dank des Tipps von Slaterine diese Seite hier besucht: http://www.loreal-paris.de/_de/_de/beauty-filter/index.aspx Habe da wie von Slaterine vorgeschlagen nach der Rubrik “Nach Maß” – Blond und Lippenstift gefiltert.
Leider wird dabei kein Indefectible aufgeführt. Schade des es nur um den Color Riche bei den Farbvorschlägen geht. Wenn ich dann nach dem Indefectible suche kann ich nicht nach den Typen blond – brünett etc filtern. Schade da
hatte ich mir echt mehr von der Seite erhofft. Generell finde ich diese Art der Filterung aber echt klasse. So kann man leicht und bequem einen Überblick über das Produktportfolio bekommen. Müsste halt nur noch ein bisschen an den Filtereinstellungen geschraubt werden. Toll finde ich auch die Bilder und Videos die alles so toll anschaulich darstellen. Bilder sagen halt doch mehr als 1000 Worte. Und auch die TV Spots sind da noch mal zu in Ruhe anschauen …

Wir arbeiten daran, unser Konzept auch im Internet weiter auszubauen. Probier doch mal die Tools auf unserer neuen Seite: www.ilovemakeup.de/loreal/typberatung oder www.ilovemakeup.de/beautystyler

trnd-Partnerin sj84:
Ich hätte dann auch noch eine Frage zum Projektblog Make up und zwar hättet Ihr mir Tipps wie ich am besten Besenreiter retuschiere?? Mit Grün oder Gelb?? Ich schminke mich nämlich nicht so viel mir reicht meistens ein Puder. Habe das noch nie so intensiv gemacht wie in der Beschreibung da ich persönlich das fast zu viel finde und mich dann
nicht mehr wohl fühle. Das wären ja 4 verschiedene Sachen die man nacheinander aufträgt da ich kaum Probleme mit Pickelchen und Unreinheiten habe reicht bei mir ein Puder nur da hab ich dann eben das Problem das man die Besenreiter auf den Wangen sieht. Wäre super wenn ihr mir da Tipps habt.

Du solltest an den Stellen, die du retuschieren möchtest (z.B. Besenreiter) zusätzlich mit einem Concealer arbeiten. Danach kannst du wie gewohnt das Puder benutzen.

trnd-Partnerin KatiM:
ich habe mal eine Frage an das L´Oréal Team.Und zwar habe ich in einem Forum (Beautyjunkies) etwas von einem L´Oréal Adventskalnder gelesen, denn es letztes Jahr wohl zu kaufen gab. Leider weiß keiner mehr im Froum genaueres.
Daher wollte ich Fragen, da ihr ja gerade mit den Experten von L´Oréal im engen Kontakt steht, ob es so einen Adventskalender gibt und wenn ja wo man den kaufen kann.

Im Moment ist solch ein Adventskalender von L’Oréal Paris nicht geplant. Aber es ist eine nette Idee, die wir gerne als Anregung aufnehmen.

trnd-Partnerin shoushou:
Gibt es nicht mal die Möglichkeit, Nagellack z.B. in Tuben zum Herausdrücken herzustellen (so wie es jetzt schon oft mit Lipp- Gloss gemacht wird). Alle haben nämlich die Erfahrung gemacht, dass immer viel zu viel mit weggeworfen wird, wenn die Flaschen zu Ende gehen oder gibt es einen besonderen Trick, um auch noch das Letzte aus der Flasche herauszuholen?

Nagellack in Tuben gibt es nicht. Das lässt sich bei der Konsistenz auch schwer umsetzen.
Man muss, wenn es mit dem Inhalt zu Ende geht, die Flsche schräg halten. Ein kleiner Rest bleibt immer zurück, da der Pinsel nicht bis auf den Boden geht, er würde sonst dort festkleben.

trnd-Partnerin Anna306:
Heute beim Lernen von Rechnungswesen und Betriebswirtschaftslehr haben meine Mittesterinnen und ich uns gefragt, wie L’Oréal mit der derzeitigen Wirtschafskrise zu kämfpen hat. Im Internet haben wir herausgefunden, dass der weltgrößte Kosmetikhersteller die Wirtschaftskrise anscheinend im ersten Halbjahr “besser überstanden als erwartet”. Der Nettogewinn sank wohl um fast 14 Prozent auf 1,08 Milliarden Euro. Das heißt der alte Gewinn betrug 1,26 Mrd. Euro. Der Gesamtumsatz mit 1,4 Prozent auf 8,8 Milliarden Euro nur geringfügig zurück. -> Alter Umsatz = 8,92 Mrd Euro
L’Oréal soll relativ zufrieden sein und es wird gelobt, dass der Umsatz nur so gering zurückgegangen ist. Was meine Freundin und mich jedoch wundert, denn Umsatz ist doch nur die abgesetzte Menge wertmäßig erfasst. Wichtig ist es doch vielmehr, wieviel Gewinn entstanden ist und was für einen Einbruch es hier gab. Betrachtet man die Umsatzrentabiliät der angegebenen Zahlen kommt man zu folgendem Ergebnis: Umsatzrentabilität alt = 14,13 %
Umsatzrentabilität neu = 12,27 % Das bedeutet einen prozentualen Rückgang der Umsatzrentabilität von schlappen 13,2 %, was schon enorm ist unserer Meinung nach. Und wenn diese Zahlen noch unter dem erwarteten Einbruch liegen, befürchtet dann L’Oréal nicht, dass schwere Zeiten auf das Unternehmen zu kommen werden? Und noch interessanter ist, welche Maßnahmen wird L’Oréal in die Wege leiten, um diesen sinkenden Zahlen entgegenzuwirken? Uns interessiert sehr, ob sichg L’Oréal dadurch nicht auch bald wie viele andere Unternehemen gezwungen sieht, die Kosten zu verringern. Dies bedeutet ja in den meisten Fällen die Senkung der Lohnkosten. Dies könnte entweder durch Mitarbeiterentlassungen erreicht werden oder durch die Verlagerung der Produktionsstandorte aus Deutschland in Billiglohnländer. Es könnte aber auch versucht werden, eine Umsatzsteigerung durch Preiserhöhungen herbeizuführen.
Oder sieht L’Oréal diesen Umsatzeinbruch gefasst ins Auge und versucht verstärkt durch Werbung Neukunden zu gewinnen und bisherige Kunden zu behalten? Das würde z. B. erklären wieso L’Oréal Interesse an der Marktforschung hier auf trnd.de hat und auch warum L’Oréal so bemüht ist die neue ilovemakeup.de Seite so gut wie möglich bekannt zu machen. Meine Freundin und ich hoffen natürlich, dass L’Oréal sich für die zweite Strategie entschieden hat und auch weiterhin am Markt bestehen kann, ohne drastische Maßnahmene einleiten zu müssen. Wir sind als L’Oréal Kunden natürlich daran interessiert, dass das Unternehemn gute Gewinne erwirtschaftet und hoffen dass die Wirtschaftskrise nicht die Preise für uns Endverkäufer anheben wird.

Leider darf ich dir zu unserer Konzernstrategie keine Auskünfte geben ;-) . Aus Marketingsicht kann ich aber sagen, dass wir immer (egal ob Krise oder nicht) bestrebt sind, Neukunden zu gewinnen und bestehende Kunden zu halten. Auch Marktforschung liegt uns sehr am Herzen und besonders die direkte Meinung unserer Konsumenten (wie wir sie zum Beispiel über diese Kampagne in Erfahrung bringen können) ist uns extrem wichtig.

trnd-Partnerin sj84:
Noch eine bitte hätte Ihr einen Tipp bzw. Empfehlung einer guten Handcreme ich hab schon so viele ausprobiert aber die meisten machen die Hände Süchtig … also muß ich noch mehr cremen weil sie trockener werden. Wär euch echt dankbar.

Wir haben leider keine Handcreme im Sortiment. Ich persönlich benutze die von Vichy und finde sie super!

Nun sind noch eine handvoll Fragen offen, aber auch die beantworte ich Euch so schnell es geht. Die Antworten findet Ihr dann hier auf dem Blog.

Liebe Grüße,
Eure Vera.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 17.11.09 - 13:56 Uhr

    von: melliausosna

    oh ist ja mal INteresannt

    2 der Fragen habe ich mir selber gestellt und die wurden nun beantwortet “DANKE”

  • 17.11.09 - 16:50 Uhr

    von: tessado

    Danke für die sehr interessanten Fragen und danke für die genauso interessanten Antworten

  • 17.11.09 - 17:43 Uhr

    von: Anna306

    Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen. Ich werde die Antwort mit den Tierversuchen meiner Freundin weiterleiten. DANKE!!

    Die Idee mit dem Adventskalender finde ich eine super Idee, das wäre echt mal ein tolles Geschenk. Auch hier könnte man ja nach den 3 Farbtypen Blond-Brünett-Duneklbraun unterscheiden.

    Nagellack in der Tube klingt echt witzig. Auch wenn es nicht umsetzbar ist, die Idee ist nicht schlecht, da wirklich die mit dem Pinsel unerreichbaren Reste vermieden werden könnten.

  • 17.11.09 - 18:44 Uhr

    von: metAlpAnda

    Also das mit den Luftbläschen beim Nagellack ist mir auch passiert und nicht nur einmal. Habe auch darüber berichtet ;-)
    Ich vermute dass es daran liegt dass der Lack doch ziemlich lang zum Trocknen braucht und ich zu ungeduldig bin. Tut man die Hände – wie in Nageltipps empfohlen – ins Wasser, bilden sich sogar noch mehr Bläschen als sonst *schrei*
    Also ich weiß nicht ob ich zu blöd zum Auftragen bin, bei anderen Nagellacken ist es mir nie passiert!

  • 17.11.09 - 19:31 Uhr

    von: gecko18057

    Wow, gleich zwei meiner Fragen wurden beantwortet. SCHÖN! …
    Dieses Projekt hat aber auch echt sehr viel Spaß gemacht.

  • 17.11.09 - 21:54 Uhr

    von: Tane4ka

    Ich bin die Fragestellerin Nr. 1 :-)

    Erstmal vielen Dank für die Antwort!

    Aber so habe ich es auch schon versucht… ich finde es etwas anstrengend.
    Wenn ich erst den Pinsel abnehme und ihn auf die Öffnungen drücke, aus denen das Puder kommt und dann erst das Puder drehe, muss man ziemlich aufpassen, dass trotzdem nichts verstreut… es ist trotzdem überall Puder verstreut :-(

    Kann man nicht einfach eine glatte Fläche machen auf der Rückseite des Pinsels? Weil so ist ja eine Mulde vorhanden, in der das Puder haften bleibt, wäre dort eine glatte Fläche, könnte sicherlich nichts mehr haften bleiben.

    Kann man da echt nichts machen?

    Ich liebe dieses Puder, aber alles ist so dreckig im Badezimmer nach der aufwendung, das nervt :-( Und ich hab echt keine Lust mir neues Puder zu suchen, da ich mit diesem eigentlich sehr zufrieden bin.

  • 18.11.09 - 10:18 Uhr

    von: cicer

    hey, das hatte ich mich auch schon gefragt ;)
    Vielen Dank für die Antwort!

  • 18.11.09 - 10:20 Uhr

    von: cicer

    hm, ja vielleicht hätte ich noch erwähnen sollen, welchen Tipp ich meinte…
    Den Compact-MakeUp-Tipp zum Handling mit der Dose

  • 18.11.09 - 15:18 Uhr

    von: Slaterina

    @ Tane4ka:
    Stimmt – sorry, Du hattest das ja per Mail geschickt. Make-Up Pinsel sind immer abgerundet – sonst kann man den Puder nicht gleichmäßig verteilen. Ich lass immer den Deckel vom Puder drauf, dreh ihn dann einmal um, dann wieder richtig drehen, aufschrauben, Pinsel rein stubsen. Verstehst Du, wie ich das meine?

  • 18.11.09 - 18:36 Uhr

    von: Tane4ka

    @ Slaterina
    ja ich versteh das schonm, wie du das meinst. Aber mein Problem ist ja gerade, wenn ich dann wieder das Puder richtig rum drehe, dann fällt das ganze Puder von dem Pinseldeckel raus und ist überall… auf der Hand… auf dem Tisch etc.

    Und ja, der Pinsel ist abgerundet, das ist auch gut. Aber das meinte ich nicht. Der Deckel von Innen, kann der nicht da einen zusätzlichen Deckel haben, dass die Fläche glatt ist? dann würde in dieser Mulbe nichts mehr haften bleiben und rumstreuen…

    Es ist schwierig das Problem zu erklären.. ich hoffe das versteht man. Oder soll ich das mal auf Video aufnehmen, was ich meine :-)

  • 18.11.09 - 22:15 Uhr

    von: ernie89

    durfte LEIDER!!! bei den projekt nicht mitmachen.
    hatte mir auch mal das mineralpuder gekauft….
    war auch nicht zufrieden mit der form wie man es auftragen soll, udn die verschwendung die automatisch passiert, udn billig isses ja nunmal echt nicht. besonders nicht als schülerin.
    genau aus diesen grund kaufe ich das produkt auch nicht mher. gibt noch andere gute mineralüuder die nicht ganz so teuer sind auch eine gleichwertige qualität hat

  • 18.11.09 - 22:25 Uhr

    von: ernie89

    @Tane4ka:
    wie oben gegsat hatte ich das selbe problem…
    als lösung habe ich mir mal ein paar minuten ziet genommen und ein leeres döschen genommen (von bübchen die creme). halt die reste gründlich ausgespühlt udn getrocknet dmait kein puder hängen bliebt.
    und dann wie mit einem salzstreuer das puder hineinegegeben. dauert zwar ein bisschen bis alles drin gelandet ist aber dann ist die sauerrei vorbei.
    ich nehme dann immer den pinsel und nehme damit ein bisschen puder auf den ich dann im deckel nochmal “abtupfe”. die abgetupften reste nahm ich dann nochmals auf. so ist der deckel recht sauber und nichts geht daneben wenn amnd en deckel wieder draufschraubt.

  • 19.11.09 - 11:13 Uhr

    von: kschnuppi

    beim nagellack hatte ich keine probleme-keine blasen oder so. hab meine mädls gefragt ob sie noch probleme hatten aber bei denen war auch alles bestens. das mit den puder stimmt,da haben wir auch so unsere probleme gehabt.ne freundin hat dann das puder von jade mitgebracht—–einfach zu verwenden ohne das das puder im ganzen bad verteilt ist.

  • 19.11.09 - 15:50 Uhr

    von: connychaos

    Vielen Dank liebes trnd-Team für das Loreal Lipstick Jungle Goodie.
    Endlich wieder Lesestoff für die U-Bahn!

  • 19.11.09 - 17:48 Uhr

    von: Tane4ka

    @ ernie89

    ja so kann man’s natürlich machen… danke für den Tipp, aber es ist recht umständlich. Und da fragt man sich einfach, ob sich der ganze Aufwand lohnt und es einem wert ist oder ob man nicht lieber doch zu einem anderen Puder wechseln sollte …
    Wie ich schon gesagt hatte, ich denke, wenn der Deckel (die Rückseite des Pinsels) eine flache Ebene hätte, dann würde da auch nichts haften bleiben… aber wahrscheinlich ist es nicht so leicht umsetzbar. Schade.
    Ich glaub, ich werd dieses Puder aufbrauchen und dann mal ein anderes Puder ausprobieren, dieses rumgestreue und verschwendung nervt langsam und wie du schon sagst, billig ist es ja auch nicht.

    Was ich noch seltsam finde ist, dass ich hier einen Vorschlag mache, wie man das Problem lösen könnte und ich das Produkt dann auch weiterhin kaufen würde, wird irgendwie nicht so ernst genommen (hab ich das Gefühl) es werden mir irgendwelche Lösungsvorschläge vorgeschlagen, die mein Problem jedoch nicht wirklich lösen….

  • 20.11.09 - 14:18 Uhr

    von: Gelinde

    Danke schön für das Buch, war eine super liebe Überraschung

  • 20.11.09 - 15:07 Uhr

    von: Slaterina

    @ Tane4ka:
    Mmmh, machst Du den Deckel erst auf, wenn Du den Puder wieder zurückgedreht hast? Also einmal komplett im geschlossenem Zusatdn drehen und dann normal öffnen…

  • 20.11.09 - 16:55 Uhr

    von: ernie89

    also @Tane4ka ich gebe dir da voll recht! wenn man hier ein problem anspricht (auch bei anderen projekten) kommen “dumme” sprüche oder ob amn das denn nich iwie anders machen kann.
    Manchmal wundert es mich das produckte wie dieses puder so auf den markt kommen. sowas wird doch wohl vorher getestet und es sollte danna uch gesehn werden das es ne kleine sauerrei macht. ich denke auch das ich mir hier mühe gebe tips zur verbessrung gebe und damit gegen die wand renne. obwohl dieses portal doch eig dafür sein sollte?
    naja aber ich gebe dir recht, das umfühheln ist umständlich. desswgeen kaufe ich mir das puder auch nichts nochmal. aber fande ich angehmer als jeden morgen alles zu versauen udn ggf auch die klamotten dann nochmal zu wechseln.
    aber loreal muss ja wissen was sie aus unserer kritik macht, ich zahle jednefalls nicht einen hohen preis für eine angeblich tolle konstrukion die fürs A**** ist!

  • 20.11.09 - 17:27 Uhr

    von: Tane4ka

    @ Slaterina

    natürlich dreh ich das im komplett geschlossenen Zustand um und öffne es dann … das ist ja das Problem, dass alles im Deckel stecken bleibt und wenn ich den Pinsel in die Hand nehem und das Puder auftrage, alles aus dem Deckel runter bröselt.
    Ist das irgendwie unverständlich wie ich das meine? Ich glaube ernie89 hat mich schon verstanden :-) Wenn du willst, kann ich an deine e-Mail adresse ein Video schicken, indem ich mein Problem zeige…

    @ernie89

    hehe, danke!
    Dieses Puder kauf ich mir eigentlich immer… und jedes mal nervt mich, dass so ne sauerei entsteht. Ich hab nämlich einen Schminktisch und alles ist voll mit Puder, der ganze Tisch, die ganze Schminke, ich kann da gar nichts mehr hin legen, ohne dass es dreckig wird. Ich hab schon gar keine Lust mehr hinterher aufzuräumen. Deshalb werd ich mich wohl nach nem neuen Puder umschauen müssen, so schade ich es auch finde :-( benutzt du dieses Puder denn immer noch? Oder hast du schon ein anderes gefunden? Was so ähnlich ist? Wenn du schon eins gefunden hast, was so ähnlich ist, kannst du ja mal Bescheid sagen! :-)

  • 21.11.09 - 12:19 Uhr

    von: cherrypoppins

    Huhu ich habe mal eine allgemeine Frage, wann werden denn die Gewinner vom Miniprojekt und dem VIP Gewinnspiel bekannt gegeben?
    Meine Freundinnen warten schon so lange :)

    Danke für die Info

    Ein schönes Wochenende!

  • 21.11.09 - 23:40 Uhr

    von: ernie89

    @Tanke4ka
    Jaein ….:P
    also wie gegsat ich hatte das Puder dann umgefüllt. und als es langsam zuende ging wurd das wetter auch herbstlicher, und da ich viel im krankenhaus lag war meien haut eh sehr balss geworden. daher hatte ich mir ein hellers puder gekauft und es mit diesen vermischt.
    soll man bestimmt nich aber es ist super :D
    Also ich kann dir Manhatten empfehlen! die preise sind nich so hoch wie bei loreal und meines erachtens auch eien gute qualität. hält lange, schöne farben, viel auswahl und meine haut hat auch noch nie allerdisch reagiert dabei is sie ein bisschen empfindlich.
    manhatten hat auch mineralpuder, zwar ohne pinsel, aber den hast du aj jetzt von loreal :D http://www.manhattan-cosmetics.com/index.php?lan=de&v=2#/produkte/teint/
    habe bis jetzt nur die compacktpuder getestet. find die auch sher gut. geh nur nach den auftragen immer nochmal mit den pinsel drüber weil ich nich viel puder brauche.
    kannst es ja mal testen und sagen wie es ist, dann kauf ich es mir als nächstes wenn mein puder-gemisch leer ist ;)

  • 22.11.09 - 13:57 Uhr

    von: Tane4ka

    danke für den Tipp! Aber das wird wohl noch etwas dauern, bis ich mir neues Puder kaufe, da ich noch genug von dem von Loreal hab. :-) Habe für den Vorrat gleich mehrere gekauft, weil ich das so gut finde. Meine Haut ist auch etwas empfindlich, deshalb bin ich da sehr vorsichtig und wenn ich etwas finde, was meine Haut gut verträgt, dann will ich da schon dran bleiben. Ich würde ja gern weiterhin das Puder von Loreal kaufen, aber halt nur, wenn sich an der Verpackund (Hauptsächlich Deckel) etwas ändert! Ich denke, das liegt auch im Interesse der Loreal-Produzenten. Denn sie wollen ja viel davon verkaufen und ich denke das werden sie schaffen, wenn sie etwas an der Verpackung ändern.

  • 22.11.09 - 20:02 Uhr

    von: ZLP0806

    danke für den Tipp

  • 23.11.09 - 14:51 Uhr

    von: Slaterina

    @ Tane4ka:
    Oh, nun versteh auch ich endlich, was Du meinst. Sorry. Nein, dann hab ich keinen schlauen Rat für Dich, tut mir sehr leid.

    @ cherrypoppins:
    Alle Gewinner wurden bereits per E-Mail benachrichtigt.

  • 24.11.09 - 15:07 Uhr

    von: sunny

    jaa..meine freundin hat ein make- up set gewonnen und freut sich sehr darauf!:)

  • 24.11.09 - 20:12 Uhr

    von: Tane4ka

    @ Slaterina

    und wird man den Deckel irgendwie ändern? Oder bleibt der so?

    oooh ich habe nicht gewonnen :-( wie immer Pech.

  • 25.11.09 - 11:18 Uhr

    von: missi79

    Danke für den GlamShine.

    Er sieht super aus.
    Macht wundervolle Lippen ;-) und hält wirklich ein weilchen wenn er erstmal eine Minute drauf ist.

    Toller Lipgloss!

    Danke Missi

  • 28.11.09 - 22:42 Uhr

    von: Citycaty

    Heute kam mein Gewinn an, das Make up Set nach Mass und bin total begeistert. Habe mich riesig gefreut und möchte mal ein DANKE los werden.
    LG Jessi

  • 02.12.09 - 08:05 Uhr

    von: Tane4ka

    ihr habt alle echt Glück! Ich will auch gewinnen :-(

  • 07.12.09 - 23:55 Uhr

    von: BloodRose

    Das hört sich echt!! toll an.