Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu L’Oréal Paris Make-Up nach Maß

L'Oréal Make-Up nach Maß

16.10.09 - 13:36 Uhr

von: Slaterina

Die perfekte Maniküre.

Es ist wieder Freitag, also geben wir wieder ein paar Tipps für’s richtige Make-Up. Heute erklären wir, wie eine richtige Maniküre gemacht wird.

Step 1

Vor Beginn der Maniküre alle Farbreste sorgfältig mit einem alkohol- und acetonfreien Nagellackentferner von den Fingernägeln entfernen. Gelblich verfärbte Nägel mit etwas Weißweinessig aufhellen und anschließend die Nägel polieren.

Step 2

Die Hände 5 Minuten in ein Olivenölbad legen. Es macht die Hände weicher und verhindert, dass die Nägel beim Feilen splittern. Danach die Hände gut abtrocknen.

Step 3

Mit einem flüssigen Nagelhautentferner die Nagelhaut zusätzlich einweichen und anschließend mit einem Rosenholzstäbchen vorsichtig  zurückschieben. So wird überstehende oder verhärtete Nagelhaut gelöst und der Nagel wirkt größer. Die Nagelhaut auf keinen Fall abschneiden, es könnten Infektionen auftreten!

Step 4

Die Nägel nur schneiden, wenn sie eingerissen sind, ansonsten sollten sie immer nur mit einer Feile gekürzt und in Form gebracht werden. Dafür eignen sich am besten Sandblattfeilen, die selbst brüchige Nägel schonen. Bei kräftigeren Nägeln kann man auch Diamantfeilen verwenden. Wichtig ist jedoch, dass man beim Feilen immer vom Rand zur Nagelmitte hin arbeitet und nicht einfach die Feile hin- und herbewegt. Dadurch brechen die Nägel nicht so schnell ab. Die Nägel sollten alle die gleiche Länge haben. Sollte ein Nagel abbrechen, müssen – leider – auch die restlichen Nägel an die Länge angepasst werden.

Step 5

Vor dem Lackieren die Nageloberfläche entfetten, damit der Lack besser auf der Nageloberfläche hält. Dazu etwas Nagellackentferner auf ein Wattestäbchen geben und einmal über de Nageloberfläche wischen. Leicht nachpolieren.

Step 6

Bei weichen, brüchigen Nägeln unbedingt einen Nagelhärter verwenden. E schützt und stärkt den Nagel und wird noch vor dem Unterlack aufgetragen.

Step 7

Glatte, glamouröse Nägel gelingen mit einer perfekten Grundierung: Der dickflüssige, farblose Unterlack gleicht Unebenheiten und Rillen aus und legt sich wie eine zweite Haut auf den Nagel. Der Unterlack dient zum einen als Basis für den farbigen Oberlack und sorgt dafür, dass dieser nicht so schnell absplittert. Zum anderen schützt er den Nagel vor gelblichen Verfärbungen, die durch besonders farbintensive Lacke entstehen können.

Step 8

Die Farbe der Nägel sollte immer zum Outfit passen! Beim Lackieren mit dem Daumen beginnen, weil die große Oberfläche länger trocknen muss. Den Nagellack dabei stets von der Nagelhaut aus in einzelnen Bahnen nach vorne auftragen und nur in eine Richtung streichen. Dadurch erreicht  ihr ein gleichmäßiges und lang anhaltendes Ergebnis. Zwei Schichten optimieren das Farbergebnis. Dabei sollte man darauf achten, dass nicht zu viel Lack auf dem Pinsel ist. Den Pinsel lieber noch einmal nachtauchen. Wer den Ellenbogen beim Lackieren aufstützt, kann ruhiger arbeiten und malt nicht über den Nagel hinaus.

Step 9

Wer es besonders perfekt machen will, verwendet noch einen sogenannten Coat, einen Überlack. Ist der Nagellack getrocknet, schützt und versiegelt der Coat ihn. So hält der Nagellack besonders lange.

Step 10

Nun die Nägel in Ruhe trocknen lassen. Nicht anhauchen,  da die warme Atemluft den Lack eher feucht hält. Außerdem können sich kleinste Wassertröpfchen in den Lack einschließen und ihn stumpf und brüchig machen.

Step 11

Eine vorsichtige Berührung zeigt, ob der zuletzt lackierte Lack komplett getrocknet ist. Die Hände nun mit einer speziellen Handcreme verwöhnen.

Kleine Farblehre

Bei kleinen Nägeln lassen dunkle das Nagelbett kleiner erscheinen. Dunkle Lacke oder auch die roten Nägel sehen bei etwas längeren Nägeln und schmalen, feingliedrigen Händen am edelsten aus. Für kleine Nägel lieber hellere Töne verwenden, das streckt sie optisch und wirkt elegant.

Ich wünsche Euch viel Spaß mit perfekt lackierten Nägeln dank dem Resist & Shine Titanium Nagellack und unseren Tipps.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 16.10.09 - 13:41 Uhr

    von: Anna306

    Hehe dass ist ja mal eine lange Liste geworden. Sehr interessant und sehr hilfreich! Ich werde die Liste mal in Ruhe durchgehen und Schritt für Schritt “abarbeiten”.
    Da ich bei Schritt 8 oft eine zittrige Hand habe und so manchmal etwas Nagellack auf die Nagelhaut geht, habe ich mir einen Nagellackentfernerstift gekauft, mit dem das Entfernen von solch kleinen Farbpatzern auch direkt am Rand vom lackierten Nagel einfach gelingt, ohne alles zu verschmieren.

  • 16.10.09 - 14:05 Uhr

    von: sj84

    Hey super darauf hab ich schon gewartet. Bei der Kälte brauchen die Hände besondere Pflege und umso besser hält der Nagellack. Am Wochenende hab ich ja genügend Zeit eure Tipps mal auszuprobieren.
    Vielen Dank

  • 16.10.09 - 15:19 Uhr

    von: tessado

    Leider habe ich so weiche Nägel das auch die besten Tipps nicht helfen.
    Meine Freundin hat ein Nagelstudio und sie hat eben, bei mir, die Tipps durchgelesen und die Fachfrau fand die Tipps gut.
    Sie jammert immer das wir Frauen unsere Nägel nicht genug pflegen
    ;-) aber mit den Tipps kann ja nichts mehr schief gehen :-)

  • 16.10.09 - 18:38 Uhr

    von: Iwii

    Vielen Dank für die Tipps, da habe ich wirklich sehr viel bei gelernt und werde es demnächst ausprobieren.

  • 16.10.09 - 19:47 Uhr

    von: chiara234

    Super, danke! Werde ich morgen direkt mal ausprobieren :-)

  • 17.10.09 - 10:50 Uhr

    von: sunray

    Tolle Tipps! Werde mich am Wochenende einer ausführlichen Maniküre widmen. Bin gespannt auf den Tipp mit dem Weißweinessig. Hatte es bisher immer mal wieder mit Zitrone versucht, was aber nicht wirklich geholfen hat. Auch ein 5 Minuten Olivenbad werde ich mir gönnen. Und ab sofort werde ich die Nägel in Ruhe trocknen lassen und nicht mehr anhauchen.

    Ich habe auch davon gehört, dass man die Hände nach dem ersten Antrocknen des Nagellacks für kurze Zeit (1-2 Minuten) in Eiswasser tauchen soll, damit der Nagellack richtig aushärtet, habe es aber bisher selbst noch nicht ausprobiert.

  • 17.10.09 - 11:01 Uhr

    von: Lomi

    Ich mache das eigentlich immer so (also nicht alles am Stück). Maniküre machen ich meistens schon eher und später dann die Lackiererei mit Unterlag, Farbe und Überlack. Halt bei mir recht gut.

  • 17.10.09 - 12:43 Uhr

    von: Apfel0815

    toller tipp muss ich gleich ausprobieren!!!!!!!

  • 17.10.09 - 12:49 Uhr

    von: Marvin2008

    super tolle tipps.Ich habe noch nicht alles gewußt werde es aber bestimmt bald ausprobieren. Freu mich schon rießig auf das ergebnis

  • 17.10.09 - 14:58 Uhr

    von: Baghyra

    ich wollte gern wissen an wen ich mich wenden muss…
    mir sind jetzt schon 3 Zugangscode-Flyer zurückgegeben worden, weil der Code angeblich nicht gültig war
    wollte jetzt selbst testen und habe mir eben einen neuen Flyer genommen, wollte den Code eingeben und dann kam tatsächlich “Code ungültig”
    wie kann denn das sein???

  • 17.10.09 - 18:11 Uhr

    von: Nadine90

    Vielen Dank für die Super Tips!:)

  • 17.10.09 - 20:07 Uhr

    von: marienkaefer79

    Oh toll, danke! Jetzt werde ich doch schon den Resist&Shine 100 kaufen und es ausprobieren ;-) LG und schönes WE

  • 18.10.09 - 12:41 Uhr

    von: Anna306

    @ Baghyra: Hast du bei der Eingabe der Codes auch auf die Groß- und Kleinschreibung geachtet, vielleicht ist das ja der Grund?
    Wenn nicht, versuch dich doch mal direkt per E-Mail an Slaterina zu wenden, vielleicht kann sie dir bei diesem Problem helfen.

  • 18.10.09 - 14:24 Uhr

    von: AndreaKurth

    Die tipps sind super danke

  • 18.10.09 - 19:52 Uhr

    von: Winter87

    Danke für die Tipps. Das mit dem Olivenbad ist mir bisher neu *G*

  • 18.10.09 - 20:08 Uhr

    von: Mel24

    Danke füt die Tipps

  • 19.10.09 - 09:56 Uhr

    von: turtle30

    Super Tipps!!! Vielen Dank

  • 19.10.09 - 13:15 Uhr

    von: FrauderRinge

    die Tips sind echt gut, werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren :-)

  • 19.10.09 - 14:29 Uhr

    von: Arwenia

    ist zwar aufwendiger als sonst,aber bestimmt dann auch viel besser. werde es am we auf jedenfall mal ausprobieren :-)

  • 20.10.09 - 08:45 Uhr

    von: mastejo

    Wow, das hört sich zwar echt so an als bräuchte man den halben Tag nur zu lackieren, aber dafür scheint es sich dann doch zu lohnen! Ich werd gleich motgen mal losziehen und kaufen was noch nicht vorhanden ist und probier ich das gleich mal aus und ich werde das Ergebnis dann gleich mal meinen Freundinnen zeigen, die haben nämlich genauso viel Ahnung wie das geht wie ich bis gerade hatte! Super, Danke für die Tips!

  • 20.10.09 - 11:14 Uhr

    von: Slaterina

    @ sunray:
    Kann ich mir vorstellen – wer hat shcon Lust auf ein Eisbad? ;-)

    @ Baghyra:
    Wenn Du da mehr Fragen hast, schicke mir bitte eine Mail. Ansonsten Groß- und Kleinschreibung beachten und pro Person nur ein Gutschein und jeder Gutschein ist nur einmal gültig. Wenn es nicht klappt, meld Dich einfach.

  • 20.10.09 - 16:50 Uhr

    von: elia

    die tipps sind nicht schlecht und aber auch zeitaufwendig ^^aber für meinen nägel unnötig…so was wie unterlack, härter und so was hab ich (noch) nicht nötig…den meine nägel sind unbeschreibst stabil…da kann auch die autotür nichts…und Resist&Shine Titanium passt deshalb perfekt zur meinen Nägel…kann L’Oréal nicht ein Mint grün Nagellack rausbringen denn dan wäre meine Nägelwelt wieder in ordnung ^^

  • 20.10.09 - 19:28 Uhr

    von: Blackamazone

    Vielen Dank für die wertvollen Tips :)

  • 21.10.09 - 20:48 Uhr

    von: elfi123

    Vielen Dank für die Tipps. Dank der tollen Farbe sehen meine Nägel so schön wie noch nie aus und es paßt perfekt zu meinem blonden Typ :-)

  • 26.10.09 - 10:04 Uhr

    von: kratzi87

    sehr schöne tipps, doch step 6 kann ich nicht empfehlen. ich bin mal zu einer richtigen maniküre gegangen und die dame die sies getan hat, hat mir total von nagelhärter abgeraten. das macht die nägel nur noch mehr kaputt da die nagelplatten auf einander gepresst werden und dadurch trocken und brüchig werden!

  • 26.10.09 - 17:00 Uhr

    von: Hoppsi87

    Vielen Dank für die tollen Tips ;)

  • 29.10.09 - 18:34 Uhr

    von: Jazzman87

    Tolle Tipps und einen Kauf wert ;-)

  • 30.10.09 - 08:20 Uhr

    von: WinonaLady

    Das ist wirklich eine tolle Anleitung. die muss ich mir merken.

  • 09.11.09 - 23:05 Uhr

    von: cicer

    Das sind echt die besten Tipps!
    Seither sind meine Nägel immer perfekt.
    Vielen Dank!!!